Rittershausen

Jahrhundertereignis: Neue Glocken geweiht

Weihbischof Ulrich Boom salbte die neuen Rittershäuser Glocken mit Chrisam.
Foto: Hannelore Grimm | Weihbischof Ulrich Boom salbte die neuen Rittershäuser Glocken mit Chrisam.

Mit der Weihe der drei neuen Glocken und der Segnung der Kräuterbüschel durch Weihbischof Ulrich Boom geht das diesjährige Fest Maria Himmelfahrt in die Geschichte des kleinen Gaukönigshöfer Ortsteils ein. Unter den Besuchern, die kaum alle Platz in der Kirche St. Matthäus gefunden hatten, begrüßte im Kreis von acht Konzilibranten Pfarrer Klaus König neben der Glockensachverständigen der Diözese Würzburg, Katja Mark-Engert, auch den ehemaligen Mitarbeiter der bischöflichen Finanzkammer Otmar Finger. Laut dem Geistlichen, der kurz auf die drei Jahre lange und nicht einfache Planungszeit einging, sind die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!