Würzburg

Kindertheater in der Region: Die Saison startet erst noch

Grünes Licht auch für Kindertheater auf Open-Air-Bühnen: Mit dem Klassiker "Urmel aus dem Eis" startet die Freilicht-Saison in der Region. Was es sonst noch zu sehen gibt.
2019 wurde auf der Freilichtbühne des Theaters Schloss Maßbach 'Hilfe, die Olchis kommen!' gespielt. 2020 war Corona bedingt kein Stück zu sehen. Ab 2. Juli startet das Theater mit 'Urmel aus dem Eis' erneut in den Open-Air-Sommer.
Foto: Sebastian Worch | 2019 wurde auf der Freilichtbühne des Theaters Schloss Maßbach "Hilfe, die Olchis kommen!" gespielt. 2020 war Corona bedingt kein Stück zu sehen. Ab 2. Juli startet das Theater mit "Urmel aus dem Eis" erneut in den Open-Air-Sommer.

Auf der Freilichtbühne im Theater Schloss Maßbach (Lkr. Bad Kissingen) wird wieder gespielt: Gerade laufen die Proben zu "Urmel aus dem Eis" nach dem Kinderbuch-Klassiker von Max Kruse. Ab Freitag, 2. Juli, sind Professor Habakuk Tibatong, Wutz, Ping Pinguin und natürlich das Urmel auf der Open-Air-Bühne zu sehen. "Wegen der Corona-Situation lassen sich die Schauspielenden häufig testen oder sind schon geimpft, damit wir sicher sind", sagt Anne Maar, die das Theater Schloss Maßbach leitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!