Hettstadt

Kommentar: Bürgerentscheid ist ein Sieg der Demokratie

Deutlicher geht es nicht. Die Hettstadter haben ihren Gemeinderäten fühlbar gezeigt, wo der Bartel den Most holt. Dabei ging Vertrauen zu Bruch, meint unser Autor.
Durch einen Bürgerentscheid wurden zwei Spielplätze in Hettstadt gerettet. 
Foto: Ivana Biscan | Durch einen Bürgerentscheid wurden zwei Spielplätze in Hettstadt gerettet. 

Die Hettstadter haben am Sonntag deutlich gezeigt, was ihnen wichtig ist. Nämlich Spielplätze statt Bauland. Und sie haben ihren gewählten Vertretern klar zu verstehen gegeben, wer im Ort das Sagen hat: Nämlich die Bürger. Dass bei Entscheidungen über das Allgemeinwohl jeder die Möglichkeit haben sollte, seine Meinung zu äußern, gehört zum Selbstverständnis einer Demokratie. In Hettstadt wurden die Bürger aber ausgesperrt. Bürgermeisterin und Gemeinderat haben hinter verschlossenen Türen über die Spielplätze im Ort entschieden. Dafür bekommen sie jetzt die Quittung.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat