Kirchheim

MP+Landkreis Würzburg: Wo kommen die frei lebenden Mufflons her?

Der Jagdbeirat von Stadt und Landkreis Würzburg hat beschlossen, das Muffelwild stärker zu bejagen. Wo im Landkreis sind überhaupt frei lebende Wildschafe anzutreffen?
Mufflons (Archivfoto aus dem Tierpark Klaushof bei Bad Kissingen) sind die weltweit kleinsten Wildschafe.
Foto: Isolde Krapf | Mufflons (Archivfoto aus dem Tierpark Klaushof bei Bad Kissingen) sind die weltweit kleinsten Wildschafe.

Für hiesige Breiten klingt die Pressemitteilung aus dem Würzburger Landratsamt über die jüngste Sitzung des Jagdbeirates recht unorthodox: "Diskussion um Bestände von Muffel", heißt es in der Überschrift, und weiter unten: "Bejagung des Muffelwildes wird erweitert." Muffelwild, auch Mufflons oder Muffel genannt, freilebend im Landkreis Würzburg?

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat