Randersacker

MP+Nach Klage von Wirt aus Randersacker: Bedienungen müssen im Freien keine Maske tragen

Stefan Morhard hat zwar sein Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof verloren, gleichwohl einen Erfolg für die Gastronomie erzielt. Warum das kein Widerspruch ist.
Eine Verpflichtung für Bedienungen, im Freien Maske zu tragen, besteht nach Ansicht des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs nicht.
Foto: SymbolFabian Gebert | Eine Verpflichtung für Bedienungen, im Freien Maske zu tragen, besteht nach Ansicht des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs nicht.

Kellnerinnen und Kellner in Bayern, die im Freien bedienen, müssen bei der Arbeit keine Maske tragen. Diesen Schluss zieht der Hotel- und Gaststättenverband aus einer Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs. "Das ist ein Erfolg", sagt Michael Schwägerl, der Geschäftsführer des Hotel- und  Gaststättenverbands in Unterfranken. Erreicht hat ihn Stefan Morhard aus Randersacker (Lkr. Würzburg). Wie berichtet, hatte der Inhaber  des "Gasthof Bären", vertreten durch Anwalt Christian Sitter aus Lohr (Lkr. Main-Spessart), Ende Juni beim höchsten bayerischen Verwaltungsgericht einen ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat