Aub

Neuer Wohnraum in alten Häusern

Die beiden sanierten Häuser in der engen Etzelstraße in Aub.
Foto: Alfred Gehring | Die beiden sanierten Häuser in der engen Etzelstraße in Aub.

Vier Wohnungen saniert in zwei Häusern, dabei gleichzeitig Wohnraum geschaffen für drei Familien mit insgesamt 15 Personen und den Leerstand in zwei heruntergekommenen Häuser beseitigt. Dieses Resümee zog der Auber Bürgermeister Roman Menth in der vergangenen Woche, als gemeinsam mit Planern, Bauunternehmern, Finanzgebern und den Nachbarn den Abschluss der Sanierungsarbeiten an den zwei Häusern in der Etzelstraße feierte. Die Bevölkerung hatte im Anschluss daran Gelegenheit, die fertiggestellten Wohnungen zu besichtigen.Noch vor einigen Jahren habe keine Aussicht bestanden, die Situation in der engen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!