Würzburg

Neues Beratungsteam in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Würzburg

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Würzburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. hat ein neues dreiköpfiges Beratungsteam, nachdem sich die langjährigen Beraterinnen Evelyn Flohr-Schmitt und Marianne Schmitt im Sommer in den Ruhestand verabschiedet haben. Von nun an stehen die Psychologin Tamara Bollendorf sowie die Diplom-Sozialpädagoginnen Brigitte Gross und Monika Müller krebskranken Menschen und deren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Unterstützt werden sie dabei von den Assistenzkräften Ulrike Götz und Gudrun Wehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!