Würzburg

Neues Beratungsteam in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Würzburg

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Würzburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. hat ein neues dreiköpfiges Beratungsteam, nachdem sich die langjährigen Beraterinnen Evelyn Flohr-Schmitt und Marianne Schmitt im Sommer in den Ruhestand verabschiedet haben. Von nun an stehen die Psychologin Tamara Bollendorf sowie die Diplom-Sozialpädagoginnen Brigitte Gross und Monika Müller krebskranken Menschen und deren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Unterstützt werden sie dabei von den Assistenzkräften Ulrike Götz und Gudrun Wehr.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung