Ochsenfurt

Neues Vhs-Programm: Gesund leben im Land des Schäufele

An der Vhs Ochsenfurt stellt sich langsam wieder Normalbetrieb ein. 227 Kurse und Veranstaltungen bietet das Herbstprogramm, darunter einige Überraschungen.
Leitern  Jasmin Kleinschroth (links) und Mitarbeiterin Sonja Müller mit den druckfrischen Kursprogrammen für das neue Semester der Vhs Ochsenfurt.
Foto: Gerhard Meißner | Leitern  Jasmin Kleinschroth (links) und Mitarbeiterin Sonja Müller mit den druckfrischen Kursprogrammen für das neue Semester der Vhs Ochsenfurt.

Mit dem neuen Herbstprogramm steuert die Volkshochschule Ochsenfurt (Vhs) langsam wieder auf den Normalbetrieb zu. Nicht nur zahlreiche Kurse waren dem coronabedingten Einschränkungen zum Opfer gefallen. Auch die 70-Jahr-Feier in diesem Herbst musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 227 Kurse, Vorträge und Sonderveranstaltung hat das soeben erschienene Programm im Angebot."Wir sind froh, dass der Kursbetrieb wieder halbwegs normal weiterlaufen kann", sagt Vhs-Leiterin Jasmin Kleinschroth. Allerdings gilt bei den Präsenzveranstaltungen die 3-G-Regel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!