WÜRZBURG

Pikante Episoden und rockige Töne

Die studentische Bühne der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) hat zwei Produktionen einstudiert.

„Rent" ist ein Broadwaymusical aus der Feder von Jonathan Larson mit Liveband, über 20 Mitwirkenden und rockigen Sounds. Die Handlung, die inhaltlich auf der Oper „La Boheme“ von Giacomo Puccini fußt, umfasst genau ein Jahr aus dem Leben zweier Künstler, die gemeinsam mit ihren sechs Freunden in der New Yorker East Side unter ärmlichen Verhältnissen in einem heruntergekommenen Wohnblock leben. Hier werden sie mit existenziellen, finanziellen und persönlichen Problemen konfrontiert und müssen erfahren, dass das mittellose Künstlerdasein auch seine Schattenseiten hat: Aids, Drogensucht und Tod.

Das Rockmusical feierte 1996 in New York seine Uraufführung. Es wurde unter anderem mit dem Tony Award und dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet und wurde seitdem weltweit in 45 Ländern auf insgesamt 24 verschiedenen Sprachen gezeigt.

Das Theater in der KHG zeigt das Stück in englischer Sprache am 5./6./7./8./11. und 12. Juli um 20.30 Uhr im Großen Saal in der Hofstallstraße 4. Einlass ist gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das zweite Stück ist „Der Reigen" von Arthur Schnitzler. Darin schildert Schnitzler in zehn Dialogen die Momente vor und nach dem Beischlaf. Jeweils eine Figur geht dabei zum nächsten Partner über. Die pikanten Episoden sind teils tragischer, teils komischer Natur und erzählen von Verlangen, Macht, Begierde, Verrat, Lust und manchmal sogar von Liebe.

Das Theater in der KHG zeigt die zehn Szenen inszeniert von zehn Regisseuren und beleuchtet die komplexe Thematik des Stückes damit wortwörtlich aus verschiedenen Blickwinkeln. Zu sehen ist der abwechslungsreiche und bunte „Reigen“ am 13./14. und 16. Juli jeweils um 20.30 Uhr im Innenhof der KHG in der Hofstallstraße 4.

Weitere Infos: www.khg-theater.de.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Arthur Schnitzler
Giacomo Puccini
Oper
Rockmusical
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!