Gaukönigshofen

Raiba Bütthard-Gaukönigshofen mit soliden Ergebnissen

Die Raiba Bütthard-Gaukönigshofen legte ihre Bilanz vor (von links): Vorstandsvorsitzender Franz Kraupe mit den wiedergewählten Aufsichtsratsmitgliedern Gerhard Voit und Christian Schmitt sowie Vorstand Manfred Schmidt.
Foto: Laura Flury | Die Raiba Bütthard-Gaukönigshofen legte ihre Bilanz vor (von links): Vorstandsvorsitzender Franz Kraupe mit den wiedergewählten Aufsichtsratsmitgliedern Gerhard Voit und Christian Schmitt sowie Vorstand Manfred Schmidt.

Die Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen eG habe 2020 auch während der Corona-Pandemie ihre Bilanzsumme ausgeweitet und ein solides Ergebnis erwirtschaftet, wie das geldinstitut in einer Pressemitteilung informiert. „Das Wichtigste für uns ist, dass wir während der Krise unseren Kundinnen und Kunden als zuverlässiger Partner zur Seite standen“, unterstreicht Vorstandsvorsitzender Franz Kraupe anlässlich der Vertreterversammlung. „In der Krise haben unsere Kundinnen und Kunden verstärkt unsere digitalen Angebote und bargeldlosen Bezahlverfahren genutzt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung