Hubland

REWE Hubland: 37 Leute mussten in der Probezeit gehen

Mit großen Plänen öffnete im Sommer der REWE Markt am Hubland. Weil der Umsatz weit unter den Erwartungen liegt, gab es Entlassungen. Und anderswo neue Jobs bei REWE. 
Der REWE Markt im Hubland Center kämpft um besseren Umsatz. Durch den Zaun ums LGS-Gelände war der Zugang bisher aber nur eingeschränkt möglich. Foto: Thomas Obermeier
| Der REWE Markt im Hubland Center kämpft um besseren Umsatz. Durch den Zaun ums LGS-Gelände war der Zugang bisher aber nur eingeschränkt möglich. Foto: Thomas Obermeier

Zunächst ergeht sich die Anruferin in Schimpfworten, weil sie sich ärgert. Verständlich: Sie hat vor wenigen Tagen ihren Job verloren. Aber dann bricht sie sogar eine Lanze für ihren bisherigen Chef: "Er tut mir ein bisschen Leid", sagt sie: "Er sollte plötzlich die Hälfte der Lohnkosten einsparen."  Umsatz nicht wie erwartet Es geht um zwei REWE-Märkte, einer davon im Hubland Center, der im Juni dieses Jahres eröffnet hat. Am 9. September war dort Betriebsversammlung. Geschäftsführer Thomas Stahler teilte seinen Leuten mit, er müsse aufgrund mangelnden Umsatzes drastisch ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!