Würzburg

MP+Samstagsbrief: Bleiben Sie beim Kampf für Klimaschutz unbequem, Frau Neubauer!

Spielte das Klima bei der Bundestagswahl doch nur eine Nebenrolle? Unser Autor meint: "Fridays for Future" hat viel erreicht. Es fehlt nur eine attraktive Zukunftsvision.
Der Samstagsbrief geht in dieser Woche an Klimaaktivistin Luisa Neubauer von Fridays for Future.
Foto: Thomas Banneyer, dpa | Der Samstagsbrief geht in dieser Woche an Klimaaktivistin Luisa Neubauer von Fridays for Future.

Sehr geehrte Frau Neubauer, zwei Wochen nach der Wahl sieht es so aus, als ob wir auf eine Ampel zusteuern. Doch ob das auch grünes Licht für einen entschlossenen Kampf gegen die Klimakrise bedeutet? Sie selbst betonten schon öfter: Nicht einmal das, was die Parteien in ihre Wahlprogramme geschrieben haben, sei ambitioniert genug, um einen echten Beitrag dazu zu leisten, die Erderwärmung auf die vereinbarten 1,5 Grad zu beschränken. Sogar die Vorschläge der Grünen reichen dafür laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) nicht aus.

Weiterlesen mit MP+