Uffenheim

Sternsinger: Damit der Segen trotzdem in die Häuser kommt

Die Kindern haben eine Sternsinger-Station in der Herz-Jesu-Kirche in Uffenheim gestaltet. Dort liegen seit dem 1. Advent gebastelte Segenstütchen aus, die gerne gegen eine Spende mitgenommen werden können.
Foto: Pfarrei | Die Kindern haben eine Sternsinger-Station in der Herz-Jesu-Kirche in Uffenheim gestaltet. Dort liegen seit dem 1. Advent gebastelte Segenstütchen aus, die gerne gegen eine Spende mitgenommen werden können.

In diesem Jahr können die Sternsinger nicht wie gewohnt durch die Straßen von Uffenheim ziehen und den Segen in die Häuser bringen. Dennoch sollen auch dieses Jahr die Hilfsprojekte des Kindermissionswerks unterstützt werden. Deshalb haben sich die Kinder etwas Besonderes einfallen lassen, wie es in einem Presseschreiben des Sternsinger-Teams heißt.Sie haben eine Sternsinger-Station in der Herz-Jesu-Kirche in Uffenheim gestaltet. Dort liegen seit dem 1. Advent gebastelte Segenstütchen aus, die gegen eine Spende mitgenommen werden können. Die Tütchen wurden am 1.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung