Würzburg

Virtueller Stammtisch wurde zum Erfolgsprojekt

Als Bernd Keller, Peter Wisshofer und Herbert Schmidt am 17. März 2020 zum ersten Mal den virtuellen Stammtisch eröffneten und auf Gäste warteten, ahnten sie noch nicht, wie sich das Ganze entwickeln würde. Was als lockere Gesprächsrunde begann, hat sich zu einem bekannten und bereits zweimal ausgezeichneten Angebot entwickelt, wie die Seniorenvertretung der Stadt Würzburg in einem Schreiben mitteilt. Seit 26.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung