Würzburg

"World Cleanup Day" in Würzburg: Müllsammeln am Hubland und am Main

Am Samstag findet zum vierten Mal der "World Cleanup Day" statt. In Würzburg gibt es Müllsammelaktionen im Stadtteil Hubland und am Zellerauer Mainufer.
Müll aufsammeln beim 'World Cleanup Day' in Würzburg. 
Foto: Stadt Würzburg | Müll aufsammeln beim "World Cleanup Day" in Würzburg. 

"Clean up", das englische Wort für Aufräumen, ist ein Aufruf an alle Würzburger. Die weltweite Mitmachaktion ist in der Stadt angekommen. Für alle, die etwas Gutes für die Umwelt und für ein sauberes Stadtbild tun wollen, hat die Redaktion Infos dazu zusammengefasst.1. Start und Ablauf der AktionDer "World Cleanup Day" in Würzburg startet am Samstag, 18. September, 11 Uhr, vor dem Platz am Einkaufszentrum in der Rottendorfer Straße. Der Würzburger Klimabürgermeister Martin Heilig wird die Aktion mit einer Rede eröffnen. Im Anschluss daran beginnt das große Müllsammeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!