Würzburg

1000 Euro für Herzenswünsche gespendet

Mit ihrem vorweihnachtlichen Online-Yogaworkshop sammelte das Würzburger Yogastudio Spenden. Insgesamt 1 000 Euro gingen nun an den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen. Im Bild (Mitte) Manuela Müller (Inhaberin YogaManufaktur Würzburg) und die beiden Yogalehrerinnen Dr. Stefanie Krieger (links)  und Nadine Schmitt (rechts).
Foto: YogaManufaktur Würzburg | Mit ihrem vorweihnachtlichen Online-Yogaworkshop sammelte das Würzburger Yogastudio Spenden. Insgesamt 1 000 Euro gingen nun an den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen.

Mit einem vorweihnachtlichen Online-Yogaworkshop sammelte das Würzburger Yogastudio YogaManufaktur Spenden. Insgesamt 1000 Euro gingen nun an den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen, heißt es in einer Pressemitteilung des Studios. „Coming home for Christmas“ – so lautete der Titel einer ganz besonderen Yogastunde auf dem Würzburger Bürgerbräugelände. Das Team unter der Leitung von Inhaberin Manuela Müller hatte die Teilnehmer dazu aufgerufen, anstelle eines Kursbeitrages einen selbst wählbaren Betrag zu spenden. „Gemeinsam mit den Yogalehrerinnen Stefanie Krieger und Nadine Schmitt, die den zweiteiligen Workshop entwickelt und durchgeführt haben, haben wir uns entschieden, auf alle Einnahmen zu verzichten und stattdessen auf freiwilliger Spendenbasis zu unterrichten", so Manuela Müller. 850 Euro landeten im Spendenbeutel. Das Unternehmen rundete den Betrag auf 1000 Euro auf. „Herr Gold vom Malteser Herzenswunsch-Team hat uns viel über die Arbeit des Teams berichtet und uns damit sehr berührt. Die letzten Wünsche von schwerstkranken oder sterbenden Menschen zu erfüllen, ist eine Herzensangelegenheit. Die Intention von Yoga passt perfekt dazu“, erklärt Stefanie Krieger.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Yogalehrer
Yogastunden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!