Würzburg

Zweites Programm des Leuchtturmprojekts

Anna Neufeld und Danijel Katic testen den neuen 3D-Scanner im Makerspace des Level3-Projektes.
Foto: Lambert Zumbrägel | Anna Neufeld und Danijel Katic testen den neuen 3D-Scanner im Makerspace des Level3-Projektes.

Mit dem Ziel, die Digitalisierung für alle begreifbar zu machen, hat sich das Team der Würzburger Stadtbücherei im Rahmen des Leuchtturmprojektes „Level 3“ im Frühjahr auf den Weg gemacht. Dank der umfangreichen Fördermittel des Digitalprogrammes "WissensWandel" konnte ein attraktives technisches Equipment und eine breite Auswahl an Mediengeräten gekauft werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Bücherei, der folgende Informationen entnommen sind.Gleichzeitig hat Lambert Zumbrägel gemeinsam mit dem medienpädagogischen Team vielfältige Netzwerke aufgebaut und im Rahmen von Kursen, Aktionen, Vorträgen und ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!