Neuhütten

Fußball-Bezirksliga: Warum es für den TSV Neuhütten-Wiesthal gleich zur Sache geht

Vor der achten Saison in Unterfrankens höchster Spielklasse setzen sie im Hochspessart auf Zusammenhalt. Und auf die Rückkehr zweier Lanzeitverletzter.
In Manuel Römlein hat der TSV Neuhütten-Wiesthal einen spielenden Co-Trainer in seinen Reihen, der Bayernliga-Erfahrung vorweisen kann.
Foto: Yvonne Vogeltanz | In Manuel Römlein hat der TSV Neuhütten-Wiesthal einen spielenden Co-Trainer in seinen Reihen, der Bayernliga-Erfahrung vorweisen kann.

Seit der Saison 2014/15 gehört der TSV Neuhütten-Wiesthal der Fußball-Bezirksliga West an. Über die Relegation hatte die im Jahr 2012 fusionierte Mannschaft seinerzeit den Aufstieg geschafft. Mittlerweile zählt der TSV, der weiterhin von Alexander Schubert und seinem spielenden Co-Trainer Manuel Römlein trainiert wird, zu einer festen Größe in der Bezirksliga.Saisonstart ist am Sonntag, 31.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!