Zellingen

MP+Fußball-Kreisliga 2: Partymusik in Waldbrunn, erster Punkt für den SV Altfeld

Der FV Helmstadt zittert sich zum Sieg über Duttenbrunn, der SV Birkenfeld verliert im Titelkampf am Boden. Und Homburgs Sasha Scheurich krönt  seine starke Leistung mit einem Siegtreffer in der Schlussminute.
Zwei gegen einen: Spielertrainer Jens Fromm (rechts) von der FV Gemünden/Seifriedsburg wird von den Retzbachern Frederik Köstler (links) und Dominic Heßdörfer gestört.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Zwei gegen einen: Spielertrainer Jens Fromm (rechts) von der FV Gemünden/Seifriedsburg wird von den Retzbachern Frederik Köstler (links) und Dominic Heßdörfer gestört.

FV Helmstadt – TSV Duttenbrunn 1:0 (1:0).Mehr Mühe, als ihm lieb sein konnte, hatte Tabellenführer FV Helmstadt. Das einzige Tor des Sonntagnachmittags fiel auf dem Waldsportplatz bereits nach sieben Spielminuten:  Elias Harant drückte eine Hereingabe von der linken Seite ins leere Tor. Fortan spielten die Helmstädter ihre Aktionen nicht sauber zu Ende, nach dem Wechsel geriet die Heimelf zusehends ins Schwimmen. In der 80. Minute war Duttenbrunn bei einem Lattenschuss dem Ausgleich sehr nahe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!