Lohr

Neustart im Basketball-Bezirk

Basketball
Foto: Wolfgang Müller

Die unterfränkischen Basketballer starten in die neue Saison. Nachdem die vorangegangene Saison coronabedingt nach wenigen Spieltagen abgesagt werden musste, ist dieser Neustart von vielen Unwägbarkeiten geprägt. Die Turnhallen stehen oft nur eingeschränkt zur Verfügung, die Schutzmaßnahmen erschweren einen geregelten Ablauf. Einige Spielerinnen und Spieler haben sich anderen Sportarten zugewandt oder ganz aufgehört. Insgesamt wird in knapp 30 unterfränkischen Vereinen Basketball gespielt, sechs davon im Bereich Main-Spessart.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung