Bad Königshofen

MP+Bastian Steger bleibt beim TSV Bad Königshofen

Bastian Steger (rechts) unterschrieb für die nächsten zwei Spielzeiten und machte die beiden Geschäftsführer der Tischtennis Bad Königshofen GmbH, Udo Braungart (links) und Andy Albert (Mitte), sowie sich selbst glücklich und zufrieden.
| Bastian Steger (rechts) unterschrieb für die nächsten zwei Spielzeiten und machte die beiden Geschäftsführer der Tischtennis Bad Königshofen GmbH, Udo Braungart (links) und Andy Albert (Mitte), sowie sich selbst glücklich und zufrieden.

Völlig unabhängig vom endgültigen Abschneiden seiner Mannschaft in ihrer vierten Saison in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) zimmert man beim TSV Bad Königshofen an deren Gerüst für die nächste Runde. Wie Manager Andy Albert in einem Interview mit dem Internet-Sportkanal „sportdeutschland.tv“ nach dem 3:1-Sieg im letzten Heimspiel gegen den TTC OE Bad Homburg bekannt gab, wolle man am derzeitigen Stammtrio Bastian Steger/Kilian Ort/Filip Zeljko festhalten und sei in Gesprächen auch auf dem richtigen Weg. Demnach verlässt der Franzose Abdel-Kader Salifou den TSV nach nur einer Spielzeit wieder. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!