Bad Neustadt

Bauer und Galli verlassen den HSC

Nach einem Jahr im Trikot der Rotmilane wird Max Bauer in der kommenden Saison für den Oranienburger HC auf Torejagd gehen.
Foto: Anand Anders | Nach einem Jahr im Trikot der Rotmilane wird Max Bauer in der kommenden Saison für den Oranienburger HC auf Torejagd gehen.

Handball-Drittligist HSC Bad Neustadt vermeldet zwei weitere Abgänge. Wie HSC-Geschäftsführer Eduard Mardian in einer Pressemitteilung mitteilte, werden Krisztian Galli und Max Bauer in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Rotmilane tragen. Max Bauer zieht es zurück in Richtung Berliner Heimat Galli wurde vom HSC ein leistungsgerechter Vertrag angeboten, den der Spielmacher jedoch nicht annahm. Der Ungar kam im Winter 2019 für den verletzten Kapitän Maximilian Schmitt aus Suhl nach Bad Neustadt und schaffte in seiner ersten Saison mit dem HSC gleich den Wiederaufstieg in die 3. Liga. In der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!