Oberstreu

TSV Brendlorenzen: Kampfgeist wird zum Siegesgarant bei der 1. JFG Rhön

Louis Englisch (SG Brendlorenzen, Zweiter von rechts) sieht die Lücke zwischen den beiden Spielern der 1. JFG Rhön, Tim Müller und Marvin Beck, und spielt den Pass ins Mittelfeld.
Foto: Heiko Rebhan | Louis Englisch (SG Brendlorenzen, Zweiter von rechts) sieht die Lücke zwischen den beiden Spielern der 1. JFG Rhön, Tim Müller und Marvin Beck, und spielt den Pass ins Mittelfeld.

Nach dem 1:0 (1:0)-Sieg des TSV Brendlorenzen in der Gruppe 5 Rhön der Fußball-U-15-Junioren bei der 1. JFG Rhön lobte Coach Michael Englisch sein Team in den höchsten Tönen. "Unser Kampfgeist war hervorragend und Garant des Sieges. Alle Spieler haben zusammengehalten und eine gute Reaktion auf die letzte Niederlage gezeigt." Die mannschaftliche Geschlossenheit war der Trumpf der Gäste.Wolfram Raab sieht ein Duell auf AugenhöheJFG-Trainer Wolfram Raab sprach von einem Duell auf Augenhöhe. Die läuferische Einstellung seines Teams habe gestimmt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!