Schweinfurt

MP+Corona-Fälle beim FC 05: zwei Regionalliga-Spiele verlegt

Die Schweinfurter Partien gegen Buchbach und in Unterhaching müssen nach Infektionen innerhalb der Mannschaft und des Betreuerstabs abgesagt werden. Wie es jetzt weitergeht.
Spielabsagen: Weil es Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft gibt, müssen zwei Regionalliga-Spiele des FC 05 Schweinfurt verlegt werden.
Foto: HMB Media/Julien Becker | Spielabsagen: Weil es Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft gibt, müssen zwei Regionalliga-Spiele des FC 05 Schweinfurt verlegt werden.

Sportarten und Ligen übergreifend haben sich in den letzten Wochen Fälle von Spielabsagen wieder gehäuft: Die steigenden Inzidenzwerte und damit verbunden vermehrte Corona-Fälle in Deutschland schlagen auf den Sport durch. Auch in der Fußball-Regionalliga Bayern, wo bereits einige Partien abgesagt werden mussten. Nun hat es auch den Nun hat es auch den FC 05 Schweinfurt erwischt.Die für Samstag (30. Oktober) und Dienstag (2. November) angesetzten Spiele des Tabellendritten gegen Buchbach und in Unterhaching werden verlegt. Grund sind Corona-Infektionen in der Mannschaft und im Betreuerstab der Nullfünfer.

Weiterlesen mit MP+