Würzburg

MP+David Kopacz verlässt die Würzburger Kickers in Richtung Ingolstadt

Der 22-Jährige ist der erste Abgang bei den Würzburger Kickers. Der Topscorer der Rothosen wechselt zum Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt.
David Kopacz verlässt die Würzburger Kickers und heuert bei Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt an.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | David Kopacz verlässt die Würzburger Kickers und heuert bei Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt an.

Der erste Abgang ist fix: David Kopacz verlässt Drittliga-Absteiger Würzburger Kickers und heuert beim Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt an. Mit vier Toren und elf Vorlagen war der 22-Jährige in der abgelaufenen Runde der Topscorer der Rothosen. Laut Pressemitteilung der Schanzer freut sich Kopacz auf einen "jungen, ambitionierten und zugleich sehr familiär geführten Verein". Mit nur 21 Punkten aus 34 Spielen ist der FC Ingolstadt als Tabellenletzter der 2. Bundesliga abgestiegen und tritt zur neuen Saison in der 3.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!