Zellerau

MP+Ein Sieg für ihren toten Trainer: Boxerin rührt Fans zu Tränen

Ihr väterlicher Freund starb im Ring in ihren Armen. Bei der bayerischen Meisterschaft in Würzburg boxt Diana Loichinger erstmals ohne ihn. Ein Kampf mit großen Emotionen.
Diana Loichinger zeigte bei den bayerischen Boxmeisterschaften in Würzburg große Emotionen.
Foto: Hartmut Hess | Diana Loichinger zeigte bei den bayerischen Boxmeisterschaften in Würzburg große Emotionen.

Der Auftritt von Diana Loichinger bei den bayerischen Meisterschaften der Elite-Boxer in Würzburg wird den Anwesenden wohl ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Dass sich die Athletin, die aus Wenzenbach bei Regensburg kommt, am Sonntag im Friedrich-König-Gymnasium ihren x-ten bayerischen Titel holte, geriet zur Nebensache. Außergewöhnlicher war, dass sie überhaupt den Ring bestiegen hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!