Unterpleichfeld

MP+Landesliga-Abstiegsrunde: Nur Höchberg gewinnt, für Unterpleichfeld und Lengfeld spitzt sich die Lage zu

Vier Spiele, drei Niederlagen – so die Bilanz der Fußball-Landesligisten aus Stadt und Landkreis Würzburg an diesem Spieltag. Ihnen droht das Scheitern in der Abstiegsrunde.
Tom Bretorius (vorne) erzielte das erste Tor für die TG Höchberg in Gochsheim. Die Höchberger gewannen ihr Auswärtsspiel und kletterten auf einen Nichtabstiegsplatz.
Foto: Julien Becker | Tom Bretorius (vorne) erzielte das erste Tor für die TG Höchberg in Gochsheim. Die Höchberger gewannen ihr Auswärtsspiel und kletterten auf einen Nichtabstiegsplatz.

Der Sechste und Siebte der Abstiegsrunde müssen in die Relegation, der Achte und Neunte gehen direkt in die Bezirksliga. Der erste Absteiger aus der Landesliga steht seit diesem Spieltag bereits fest. Die weiteren drei Mannschaften aus Stadt und Landkreis Würzburg müssen weiterhin um ihren Ligaverbleib bangen, denn die Teams auf den Plätzen vier bis acht trennen aktuell nur drei Punkte.Fußball, Landesliga Nordwest, Abstiegsrunde MännerSC Sylvia Ebersdorf – TSV Unterpleichfeld 2:0 (0:0).Der TSV Unterpleichfeld ist nach seiner zwei Wochen langen Spielpause aus dem Tritt geraten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!