Würzburg

MP+"Macheee, der Freche" – Warum Daniel Mache nach dem Tor gegen die Würzburger Kickers einen neuen Spitznamen hatte

Der ehemalige FC-05-Akteur arbeitet mittlerweile in der Modewelt. Was er mit Raúl gemeinsam hat und wer der am besten gekleidete Fußballer ist.
Torschützen unter sich: Steffen Krautschneider, Daniel Mache und Tom Jäckel trafen 2013 für den FC 05 Schweinfurt beim Derbysieg gegen die Würzburger Kickers.
Foto: Marion Wetterich | Torschützen unter sich: Steffen Krautschneider, Daniel Mache und Tom Jäckel trafen 2013 für den FC 05 Schweinfurt beim Derbysieg gegen die Würzburger Kickers.

Daniel Mache (38) kann auf eine respektable Karriere im hiesigen Amateurfußball zurückblicken, ist aber seit mehreren Jahren nicht mehr am Ball oder auf der Trainerbank. Der Mode-Experte nennt den am besten gekleideten Fußballer und berichtet, was er und Weltstar Raúl alles gemeinsam haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!