Würzburg

Mit Feltscher und Pieringer: Unsere Kickers-Startelf gegen St. Pauli

Für die Würzburger Kickers steht am Mittwochabend das Kellerduell mit dem Kiezklub bevor. Wie wird Trainer Bernhard Trares die Rothosen spielen lassen? Unsere Aufstellung.
Seine Defensivqualitäten brauchen die Würzburger Kickers im 'Endspiel' gegen den FC St. Pauli: Neuzugang Rolf Feltscher (rechts, hier im Training gegen David Kopacz), ist am Mittwochabend spielberechtigt.
Foto: Silvia Gralla | Seine Defensivqualitäten brauchen die Würzburger Kickers im "Endspiel" gegen den FC St. Pauli: Neuzugang Rolf Feltscher (rechts, hier im Training gegen David Kopacz), ist am Mittwochabend spielberechtigt.

Das erste Spiel im neuen Jahr war ein echter Dämpfer für die Würzburger Kickers. Der Fußball-Zweitligist lieferte gegen den Karlsruher SC eine miserable Vorstellung ab und verlor verdient mit 2:4. Das Nachholspiel gegen den FC St. Pauli - die ursprünglich auf Mitte Dezember datierte Partie war wegen eines Coronafalls im Team verschoben worden - am Mittwochabend (18.30 Uhr) steht somit ganz klar unter dem Motto: verlieren verboten. Auch Trainer Bernhard Trares ruft die Partie zum "Endspiel" aus.Aber wie sollen die Kickers die so wichtige Partie angehen?

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7