Würzburg

MP+Neue Corona-Regeln: Zuschauerbegrenzung schmerzt vor allem die Würzburger Basketballer

Die Staatsregierung verkündet weitere Einschränkungen, die den Sport betreffen. Im Bestreben, Zusammenkünfte von Menschen zu verhindern, werden Besucherzahlen reduziert.
Sie werden ab Mittwoch nur noch eingeschränkt Zugang zu den Heimspielen ihres Teams haben: die Anhänger von s.Oliver Würzburg
Foto: Heiko Becker | Sie werden ab Mittwoch nur noch eingeschränkt Zugang zu den Heimspielen ihres Teams haben: die Anhänger von s.Oliver Würzburg

Die weiter steigende Zahl von Corona-Infektionen wirkt sich immer stärker auf den Sport in Deutschland aus. Besonders betroffen ist der Freistaat Bayern, der national bei den Inzidenzen mit die höchsten Werte aufweist. Bereits in der vergangenen Woche hatte die Bayerische Staatsregierung nicht gegen Corona geimpfte Erwachsene vom Mannschaftssport in der Halle ausgeschlossen und ihnen auch den Zugang zu großen Sportveranstaltungen untersagt.Nach der Kabinettssitzung an diesem Freitag verkündete Ministerpräsident Markus Söder noch weitergehende Einschränkungen, mit denen die Regierung Kontakte zwischen Menschen ...

Weiterlesen mit MP+