Kleinrinderfeld

MP+Warum Peter Engert beim TSV Kleinrinderfeld aufgehört hat

Mitten in der Corona-Winterpause hört beim Fußball-Landesligisten der Abteilungsleiter auf. Warum es für Engert trotzdem ein günstiger Zeitpunkt war, um Schluss zu machen.
Losgelassen: Peter Engert hat zum Jahreswechsel das Amt und die Aufgaben als Fußball-Abteilungsleiter beim TSV Kleinrinderfeld abgegeben.
Foto: Jörg Rieger | Losgelassen: Peter Engert hat zum Jahreswechsel das Amt und die Aufgaben als Fußball-Abteilungsleiter beim TSV Kleinrinderfeld abgegeben.

Eigentlich wollte Peter Engert schon im vergangenen Mai, zum regulären Saisonende, als Fußball-Abteilungsleiter abtreten. Aber coronabedingte Pausen zogen die Saison bis heute in die Länge. Wann es weitergeht, ist offen. Engert, der sein Mandat schon einige Monate verlängert hatte, musste sich entscheiden: Zum Jahreswechsel hat er nun aufgehört.Sechs Jahre hatte der 59-Jährige die Position beim TSV Kleinrinderfeld inne.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat