Würzburg

MP+Samstagsbrief: Dr. Löw, erklären Sie, was das Gesundheitsamt tut!

Tagelang war Würzburg der Corona-Hotspot Deutschlands. Die Öffentlichkeitsarbeit des Gesundheitsamts aber krankte. Unser Autor rät zu mehr Information – und mehr Mut!
Dr. Johann Löw ist seit 2011 Leiter des Gesundheitsamts in Würzburg.
Foto: Silvia Gralla | Dr. Johann Löw ist seit 2011 Leiter des Gesundheitsamts in Würzburg.

Sehr geehrter Herr Dr. Löw,Sie haben uns lange warten lassen. Viel zu lange. Erst am Donnerstagnachmittag hatten Sie als Leiter des Gesundheitsamts Würzburg Zeit für ein Gespräch mit Vertretern unserer Redaktion. Da war das Schlimmste der jüngsten Corona-Ansteckungswelle in Würzburg schon vorüber. Gut zehn Tage lag der sogenannte Inzidenzwert, der die Zahl der Ansteckungen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen angibt, deutlich über der kritischen 50er Marke. Am vergangenen Sonntag betrug er gar 79,9.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!