Bad Kissingen

Bad Kissingen: 21 Mitglieder sagten dem Kreistag adieu

Die Ehrungen zum Abschied aus dem Kreistag waren wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Jetzt fanden die Feierlichkeiten im würdigen Ambiente der Musikakademie statt.
21 Kreistagsmitglieder schieden zum Ende der Wahlperiode 2014 bis 2020 aus dem Gremium aus. Die Ehrungen fanden jetzt in der Hammelburger Musikakademie statt.
Foto: Isolde Krapf | 21 Kreistagsmitglieder schieden zum Ende der Wahlperiode 2014 bis 2020 aus dem Gremium aus. Die Ehrungen fanden jetzt in der Hammelburger Musikakademie statt.

Eigentlich werden scheidende Kreistagsmitglieder am Ende der noch laufenden Wahlperiode geehrt. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie ist so manches anders als gewohnt, sagte Landrat Thomas Bold bei der Verabschiedung der 21 Kreisrätinnen und Kreisräte in Hammelburg. Für die feierliche "Abschlusssitzung" am 24. September hatte man den Speisesaal der Musikakademie als würdigen Rahmen gewählt. Gleich zu Beginn erinnerte der Kreischef an die verstorbenen Kreistagsmitglieder Walter Müller (2015), Alfred Schrenk und Wolfgang Back (beide 2018).

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat