Bad Kissingen

Bad Kissingen: Roboter trägt blitzschnell Corona-Daten ein

Auch im Bad Kissinger Landratsamt ist die Auswertung der Corona-Testergebnisse eine sehr aufwändige Sache. Deshalb startete man dort im November einen Versuchsballon.
Im Bad Kissinger Landratsamt wurde jetzt ein Software-Roboter vorgestellt. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Thomas Kirschner (Cisio GmbH), Projektleiterin Kirsten Weiß, Landrat Thomas Bold und Jürgen Bischoff von der IT-Hauptverwaltung im Landratsamt.
Foto: Isolde Krapf | Im Bad Kissinger Landratsamt wurde jetzt ein Software-Roboter vorgestellt. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Thomas Kirschner (Cisio GmbH), Projektleiterin Kirsten Weiß, Landrat Thomas Bold und Jürgen Bischoff von der IT-Hauptverwaltung im Landratsamt.

Jetzt in der Corona-Pandemie sind Landratsämter und Gesundheitsämter stark belastet. Die Kontaktnachverfolgung von Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, die Bürgertelefone, die Auswertung der Teststrecken und jetzt noch die Planung der Impfzentren sind nur einige der neuen Aufgaben. All das erfordert jede Menge Personal. Das Bad Kissinger Gesundheitsamt hat jetzt einen Software-Roboter in Dienst gestellt, der Zeit und Personal spart.Zunächst sollte der neue mechanische Mitarbeiter lediglich die Corona-Testergebnisse aus den Labors in die entsprechenden Datenbanken übertragen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat