Hammelburg

Bei der Bocksbeutel-Rallye unterwegs

Alte Autos und Motorräder faszinieren nicht nur die Fans und Besitzer. Die simple Technik von früher entfaltet ihren eigenen Charme.
Der NSU 1000 fährt an den Start auf dem Hammelburger Marktplatz vor.Foto: Arkadius Guzy       -  Der NSU 1000 fährt an den Start auf dem Hammelburger Marktplatz vor.Foto: Arkadius Guzy
| Der NSU 1000 fährt an den Start auf dem Hammelburger Marktplatz vor.Foto: Arkadius Guzy

Die Wertungsprüfung in Machtilshausen löst Alfred Haas fast auf den Punkt genau. Sein Auto bleibt mit dem rechten Kotflügel 83 Zentimeter vom Holzgatter entfernt stehen. Vorgegeben ist ein Zielabstand von 80 Zentimetern. Haas hat sein Auto gut manövriert, obwohl es keinen rechten Außenspiegel hat. "Der war damals nicht üblich", sagt er.Das Armaturenbrett gibt sich ebenfalls spartanisch. Mit Ausnahme der vier Kippschalter fürs Licht fehlt jeder, heute übliche technische Schnickschnack. Dafür ist das Auto sehr übersichtlich geraten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung