Bad Kissingen

Corona im Kreis Kissingen: Sinkende Inzidenz, aber fünf Todesfälle

Im Bericht des Landratsamtes über den Stand der Dinge in Sachen Corona mischten sich am Donnerstag positive Entwicklungen und traurige Tatsachen.
Im Landkreis Bad Kissingen haben inzwischen 1605 Menschen die Erstimpfung  (Symbolbild) gegen Corona erhalten.
Foto: Kay Nietfeld/dpa | Im Landkreis Bad Kissingen haben inzwischen 1605 Menschen die Erstimpfung  (Symbolbild) gegen Corona erhalten.

Gegensätzlicher könnten die Nachrichten kaum sein. Als das Landratsamt am Donnerstag seinen täglichen Bericht über die örtlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie vorlegte, vereinte der notgedrungen Hinweise auf die günstige Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis mit der traurigen Tatsache, dass erneut fünf Menschen, die mit Covid-19 infiziert waren, gestorben sind.Die 7-Tage-Inzidenz erfasst die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in der zurückliegenden Woche und sie ist in allen verfügbaren Berechnungen für den Landkreis Bad Kissingen jetzt auf dem Sinkflug in Richtung der Marke 100.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat