Hammelburg

Hammelburg: Seniorin ganz dreist mit einem Trick beklaut

Eine Seniorin vermisste plötzlich ihre Geldbörse, als sie in einem Hammelburger Café ankam.
Foto: Archiv dpa/Arne Dedert | Eine Seniorin vermisste plötzlich ihre Geldbörse, als sie in einem Hammelburger Café ankam.

Eine ältere Dame war gerade dabei, ein Café in der Stadt zu betreten, als sie ein Fremder ansprach. Doch der Mann nutzte ihre Freundlichkeit aus.

Am Dienstagmorgen, 12. Oktober, nutzte ein bislang unbekannter Täter gezielt eine günstige Gelegenheit, um eine Seniorin gegen 9.20 Uhr in der Nähe des Marktplatzes zu bestehlen, schreibt die Hammelburger Polizeiinspektion in ihrem Pressebericht.

Die Frau habe gerade ein Café aufsuchen wollen, als ein etwa 30 alter und dunkel gekleideter Mann sie ansprach und nach Wechselgeld fragte, heißt es weiter. Der Mann befand sich offenbar in Begleitung einer jungen Frau. Als die Seniorin schließlich im Café war, bemerkte sie das Fehlen ihrer Geldbörse, so die Polizei.

Eine detaillierte Beschreibung des Paars konnte sie leider nicht abgegeben. Sie wusste aber, dass der Mann eher dunkel gekleidet war und vermutlich eine Jacke oder einen Pullover mit Kapuze trug, welche er zur Tatzeit über den Kopf gezogen hatte. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Hammelburg unter Tel. 09732-906-0 entgegen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Hammelburg
Frauen
Jacken
Kapuzen
Marktplätze
Männer
Pullover
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top