Bad Kissingen

MP+Menschliches Skelett in Bad Kissingen entdeckt: Bereits zuvor spektakuläre Entdeckungen am Fundort

Vorige Woche wurde bei Bauarbeiten in einer Scheune ein menschliches Skelett ausgegraben. Wie nun bekannt ist, gab es dort zuvor bereits weitere spektakuläre Funde.
Die Kriminalpolizei hat im Fall des in Bad Kissingen entdeckten menschlichen Skeletts Ermittlungen aufgenommen.
Foto: Symbolfoto Sebastian Gollnow | Die Kriminalpolizei hat im Fall des in Bad Kissingen entdeckten menschlichen Skeletts Ermittlungen aufgenommen.

Auf dem Grundstück in der Kapellenstraße, auf dem in der vergangenen Woche ein menschliches Skelett gefunden wurde, hat es bereits zuvor mehrere Polizeieinsätze gegeben. Das bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken am Sonntag auf Nachfrage dieser Redaktion. Die Polizei sei jeweils wegen Waffenfunden alarmiert worden.Dem Sprecher zufolge handelte es sich um nicht mehr funktionsbereite Handgranaten aus dem Ersten, vor allem aber aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Waffen wurden von Fachleuten geborgen und entsorgt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!