Bad Kissingen

Museum Obere Saline Bad Kissingen: Was den Eisernen Kanzler von Bismarck mit dem Kuschelbären Otto verbindet

Vieles ist spannend, anderes höchst vergnüglich, und in der Spielzeugwelt wird einem warm ums Herz. Was Kurgast Lorenz 1906 über die Kissinger Kur herausfand.
Bärenstarke Ausstellung: Museumsleiterin Annette Späth hält den Bären Otto in der Hand, eine Jubiläumsedition zum 200. Geburtstag von Otto von Bismark.
Foto: Isolde Krapf | Bärenstarke Ausstellung: Museumsleiterin Annette Späth hält den Bären Otto in der Hand, eine Jubiläumsedition zum 200. Geburtstag von Otto von Bismark.

Der Teddybär feiert 2022 seinen 120. Geburtstag. Grund genug für Museumsleiterin Annette Späth, in der Spielzeugwelt in der Oberen Saline eine kleine Sonderausstellung zu dem kleinen Knuddelwesen ins Leben zu rufen. Hilla Schütze stöberte also in ihrer Spielzeugsammlung und förderte interessante Fundstücke zu Tage. Darüber hinaus gibt es aber in der Oberen Saline noch so manch anderes Spannendes und Wissenswertes zu entdecken.Natürlich steht Otto Fürst von Bismarck im Vordergrund, denn schließlich wohnte der einstige Reichskanzler während seiner Kuraufenthalte stets in der Oberen Saline.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!