Nüdlingen

Nüdlingen: Postalische Verbindung mit den Großen dieser Welt

Schon als Kind mochte Roland Halbritter keine weißen Briefumschläge. Heute inszeniert er aufwändige Mail-Art-Aktionen. Warum er auch eigene "Briefmarken" kreiert.
Kulturwissenschaftler und Kurator Roland Halbritter aus Nüdlingen malt Porträts von Prominenten aus Geschichte und Gegenwart. 
Foto: Isolde Krapf | Kulturwissenschaftler und Kurator Roland Halbritter aus Nüdlingen malt Porträts von Prominenten aus Geschichte und Gegenwart. 

Roland Halbritter ist Kulturwissenschaftler und Kurator und spürt ganz nebenbei schon lange seiner Liebe zur Mail Art hinterher. Aus dieser privaten Leidenschaft ergaben sich schon etliche öffentliche Großprojekte. Zudem malt der 57-Jährige bunte Porträts von Persönlichkeiten aus aller Welt und lässt aus diesen Konterfeis Postkarten drucken oder aber Seiten mit Mini-Bildnissen, aus denen er auf seiner uralten Perforiermaschine kleine Künstlermarken für Briefe herausstanzt.So war das jetzt mit dem amerikanischen Sänger Bob Dylan, der am 24. Mai seinen 80.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!