Würzburg

Podcast "Mordsgespräche": Die Soko Klamotte

Ein Mord in der Bad Kissinger Innenstadt erschüttert 2006 Bürgerinnen und Bürger. Wieso wurde Geschäftsmann Siegfried Göbel so brutal ermordet? Eine einzige Spur könnte den Fall aufklären.
In Folge 13 des Podcasts Mordsgespräche geht es um einen Mord an einem Bad Kissinger Ladeninhaber.
Foto: Ivana biscan | In Folge 13 des Podcasts Mordsgespräche geht es um einen Mord an einem Bad Kissinger Ladeninhaber.

Im März 2006 kommt ein Mann in das Bekleidungsgeschäft des Bad Kissinger Geschäftsmanns Siegfried Göbel. Zunächst scheint der Mann ein normaler Kunde zu sein, er fragt nach einem Hemd. Doch der Mann wird Siegfried Göbels letzter Kunde sein, denn kurze Zeit später liegt der Ladeninhaber mit schwersten Verletzungen am Boden. In der neuen Folge des Kriminalpodcasts "Mordsgespräche" sprechen die Moderatoren Corbinian Wildmeister und Silke Albrecht mit Reporterin Claudia Schuhmann über den Mordfall, der Bad Kissingen erschütterte.

Lesen Sie auch:

Siegfried Göbel erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Warum er sterben musste, ist zunächst völlig unklar. Die Polizei macht sich auf die Suche nach Hinweisen, setzt eine Belohnung aus und befragt mögliche Zeugen. Schließlich führt eine Spur vom Tatort zu einem Mann aus Oberfranken. Doch was könnte ihn zu diesem grausamen Mord bewegt haben?

Siegfried Göbel ist auf dem Bad Kissinger Parkfriedhof begraben.
Foto: Susanne Wahler-Göbel | Siegfried Göbel ist auf dem Bad Kissinger Parkfriedhof begraben.

Einblicke in die Polizeiarbeit bei diesem Fall gibt in der aktuellen Folge Heinz Henneberger. Mittlerweile im Ruhestand war er viele Jahre Sprecher der Polizei Unterfranken. In dieser Rolle hat er auch den Bad Kissinger Mordfall erlebt.

Die neue Folge hier direkt anhören:

"Mordsgespräche" gibt es auch hier:

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Silke Albrecht
Brutalität
Bürger
Geschäftsleute
Innenstädte
Mordfälle
Mordsgespräche
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!