Bad Kissingen

Bad Kissingen: Tritte gegen Kirchentür

Passanten meldeten der Polizei am Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, dass ein Mann vor der Erlöserkirche in der Prinzregentenstraße randaliere. Er versuchte sich offenbar Zugang zu der verschlossenen Kirche zu schaffen, in dem er immer wieder gegen die Tür trat.

Beim Eintreffen der Streifen saß der Mann dann ruhig auf einer Bank vor der Kirche. Er räumte ein, dass er in die Kirche wollte, bestritt aber die Tritte gegen die Türe. Da an der Tür jedoch noch seine Schuhabdrücke sichtbar waren, konnte sich der 37-jährige Mann nicht herausreden. Auch hatte er wohl nicht damit gerechnet, dass ein Zeuge moderne Beweismittel ins Spiel brachte. Er hatte den Übergriff mit seinem Smartphone gefilmt. Auch deshalb gab es kein Leugnen mehr. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung erteilten die Polizisten einen Platzverweis. Diese Aufforderung befolgte der Mann.

Ob ein Schaden an der Tür entstanden ist, konnte noch nicht abgeklärt werden. Auf den 37-Jährigen kommt aber zumindest eine Anzeige wegen versuchter Sachbeschädigung zu, schreibt die Polizei abschließend in ihrem Bericht. (dübi)

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Kissingen
Beweismittel
Polizistinnen und Polizisten
Verbrecher und Kriminelle
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!