Bad Kissingen

Trotz schrecklicher Diagnose: Sie geben nicht auf

Dario aus Würzburg leidet an einer schweren und sehr seltenen Krankheit. Nach dem ersten Schock haben seine Eltern andere Betroffene gesucht und gefunden.
Sie geben nicht auf: Folker Quack und Birgit Hardt mit Sohn Dario.       -  Sie geben nicht auf: Folker Quack und Birgit Hardt mit Sohn Dario.
Foto: Birgit Walther-Lüers | Sie geben nicht auf: Folker Quack und Birgit Hardt mit Sohn Dario.

Am Sonntag ist der Tag der seltenen Erkrankungen. Wie schmerzhaft und beschwerlich beispielsweise Morbus Sandhoff ist, zeigt die Geschichte des kleinen Dario aus Würzburg. Menschen wie Dario sind auf die Forschung angewiesen, die im besten Fall ein Heilmittel finden oder wie in Darios Fall zumindest helfen können, die Krankheit zu stoppen. Mit einem Scheck über 1000 Euro half beispielsweise das Großenbracher Labor LS, dass die schreckliche Krankheit weiter erforscht werden kann. Um zu zeigen, was Morbus Sandhoff mit Betroffenen macht, erzählen Folker Quack und Birgit Hardt aus Würzburg vom Schicksal ihres ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat