Bad Kissingen

Weiter nur zwei Corona-Infizierte im Landkreis Bad Kissingen

Es liegt keine Neuinfektion vor. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis beträgt weiterhin 1,0. Auch in den Nachbarlandkreisen bewegen die Werte sich überwiegend auf niedrigem Niveau.
Die Corona-Infektionszahlen im Kreis sind weiterhin niedrig.
Foto: Archiv René Ruprecht | Die Corona-Infektionszahlen im Kreis sind weiterhin niedrig.

Am Dienstag liegt laut dem Landratsamt Bad Kissingen kein neuer Corona-Fall im Kreis vor. Gegenüber dem Vortag gilt auch keine Person als genesen, sodass weiterhin zwei Menschen im Landkreis mit Covid-19 infiziert sind, nämlich je eine aus den Altlandkreisen Bad Kissingen sowie Hammelburg. In Quarantäne befinden sich außerdem 46 Kontaktpersonen.

Lesen Sie auch:

Nach übereinstimmenden Angaben des Staatlichen Gesundheitsamtes Bad Kissingen sowie des Robert Koch-Instituts beträgt die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis weiterhin 1,0. Die Werte aus den Nachbarlandkreisen: Schweinfurt (Kreis) 3,5, Rhön-Grabfeld 3,8, Main-Spessart 5,5, Fulda (Kreis) 7,6, Schweinfurt (Stadt) 9,4, Main-Kinzig-Kreis 13,1.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Kissingen
Coronavirus
Gesundheitsbehörden
Neuinfektionen
Quarantäne
Robert-Koch-Institut
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!