Bad Kissingen

MP+Weiter Weg aus dem Lockdown für Bad Kissinger Fitnesscenter

Die Fitnessbranche kämpft: Mit dem nicht enden wollenden Shutdown, sinkenden Mitgliederzahlen und beliebten Alternativen. Wir haben bei einem Betreiber nachgefragt.
Gähnende Leere: Wie hier in Bad Kissingen sieht es derzeit überall in den Fitnessstudios aus. Öffnungen sind nicht in Sicht.
Foto: Simon Snaschel | Gähnende Leere: Wie hier in Bad Kissingen sieht es derzeit überall in den Fitnessstudios aus. Öffnungen sind nicht in Sicht.

Es ging lange Zeit steil bergauf: Mehr als 30 Jahre lang hatte die Fitnesswirtschaft ein kontinuierliches Wachstum erlebt. Erstmals nach drei Jahrzehnten vermeldet die Branche nun einen Rückgang. Ende 2020 waren rund 10,3 Millionen Menschen in Deutschland in einem Fitnessstudio angemeldet und damit 11,6 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Der Jahresumsatz ist um 24,5 Prozent eingebrochen und lag bei 4,16 Milliarden Euro, wie aus Angaben der deutschen Fitness-Wirtschaft 2021 hervorgeht. Der Rückgang verwundert freilich nicht angesichts der Corona-Pandemie mit monatelangem und bis heute ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat