Generalvikar Hillenbrand gestorben: Ein schwerer Verlust

Generavikar Karl Hillenbrand
| Generavikar Karl Hillenbrand

Der überraschende Tod von Generalvikar Karl Hillenbrand löst Bestürzung aus. Das Bistum Würzburg verliert einen profilierten Seelsorger und Theologen. Als Generalvikar, als Experte für die Priesterausbildung und als Mitglied der Medienkommission der deutschen Diözesen hat er in vielen Funktionen gewirkt. Wer mit ihm zu tun hatte, schätzte seine Kompetenz, die verbindliche Art und den feinen Humor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!