Burgpreppach

MP+Es gibt nicht nur Altenstein: Diese vier Burgruinen in den Haßbergen lohnen ebenfalls einen Besuch

Die alten Gemäuer prägen die Landschaft des Haßbergkreises. Manche von ihnen sind beliebte Ausflugsziele geworden, manche bleiben eher versteckt.
Der Landkreis Haßberge verfügt aufgrund seiner Lage zwischen Bamberg und Würzburg über eine hohe Dichte an Burgruinen. Welche Ruinen sind - neben der Ruine Bramberg (Foto) - einen Besuch wert?
Foto: Johanna Heim | Der Landkreis Haßberge verfügt aufgrund seiner Lage zwischen Bamberg und Würzburg über eine hohe Dichte an Burgruinen. Welche Ruinen sind - neben der Ruine Bramberg (Foto) - einen Besuch wert?

Gerade der Landkreis Haßberge weist eine besonders hohe Dichte an Burgen, Schlössern und Burgruinen auf, die sowohl im Rahmen des Burgen- und Schlösserwanderweges als auch individuell erkundet werden können."Territorialpolitik, Zerwürfnisse und Intrigen sowie eigenständige Herrschaftsfamilien haben dafür gesorgt, dass immer neue Prachtbauten entstanden", informiert der deutsche Burgenwinkel in einem Begleitheft über die Burgenlandschaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!