Horhausen

In Horhausen lernen Klimaschützer, wo Lebensmittel herkommen

Mitglieder des Vereins "Wir gestalten Heimat" bewirtschaften gemeinsam einen Acker, auf dem sie Biogemüse anbauen. Der Ertrag kann sich durchaus sehen lassen.
Simone Engelmann ist Mitglied im Verein 'Wir gestalten Heimat', der bei Horhausen einen Gemüseacker bewirtschaftet. 
Foto: René Ruprecht | Simone Engelmann ist Mitglied im Verein "Wir gestalten Heimat", der bei Horhausen einen Gemüseacker bewirtschaftet. 

Der Verein "Wir gestalten Heimat" hat sich dem Kampf gegen den Klimawandel und für mehr Nachhaltigkeit verschrieben. Dabei ist es den Mitgliedern wichtig, nicht nur Reden zu schwingen und darüber zu philosophieren, wie eine bessere Welt aussehen könnte; sie wollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst darauf hinarbeiten. Deshalb bewirtschaften die Umweltschützer seit einigen Monaten gemeinschaftlich ein Feld, das Biobauer Markus Lenhart aus Horhausen dem Verein auf seinem Land zur Verfügung gestellt hat.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat