Königsberg

Königsberg: Das ist in der leerstehenden Jugendherberge geplant

Seit zwei Jahren steht das schmucke Gebäude am Königsberger Schlossberg leer. Jetzt zeichnet sich eine neue Lösung ab. Welche Pläne hat der Investor?
Einer neuen Nutzung soll die zur Zeit leer stehende Jugendherberge in Königsberg zugeführt werden.
Foto: Gerold Snater | Einer neuen Nutzung soll die zur Zeit leer stehende Jugendherberge in Königsberg zugeführt werden.

Im Januar 2019 teilte der DJH-Landesverband Bayern der Stadt Königsberg mit, dass die Jugendherberge in Königsberg am Schloßberg mit sofortiger Wirkung geschlossen wird. Diese Schließung geschah von heute auf morgen, ohne längere Vorankündigung. Als Argumente für die Schließung wurden Personalmangel, der allerdings bereits über diese Redaktion in der Tagespresse infrage gestellt wurde, und ein mittelfristig erforderlicher größerer Sanierungsbedarf angeführt.Generationen lernten die Regiomontanusstadt kennenDie Schließung der Jugendherberge, die seit 1952 ein fester Bestandteil der Stadt war, bedeutete für die ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat