Ermershausen

Naturerlebnisführung an geschichtsträchtigen Orten bei Ermershausen

Im Bild die Teilnehmer  der Naturerlebnisführung am jüdischen Friedhof in Ermershausen.
Foto: Manfred Hußlein | Im Bild die Teilnehmer  der Naturerlebnisführung am jüdischen Friedhof in Ermershausen.

Zu einer abwechslungsreichen Naturerlebnisführung mit der Rangerin Katja Winter hatte der Naturpark Haßberge kürzlich nach Ermershausen eingeladen. Walter Herold, ein ortsansässiger ehemaliger Grenzpolizist, übernahm bei der Erlebniswanderung den kulturellen Führungsteil auf der ausgewählten Teilstrecke des Huttenweges von Ermershausen nach Birkenfeld.Die Tour startete am Rathausplatz – dort fand die Begrüßung durch Bürgermeister Günter Pfeiffer und der Naturpark-Rangerin Katja Winter statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!